Roland Weiß

Schon von Kind an faszinieren mich Pferde, und so war es kein Wunder, dass ich mich im Alter von 6 Jahren auf einem benachbarten Bauernhof um ein Kaltblut namens Hansi kümmerte. Von da an war ich mit dem Pferdevirus infiziert und hatte ständig Kontakt zu diesen wundervollen Tieren. Meine reiterliche Ausbildung erstreckt sich vom Dressurunterricht bei Rittmeister Karl Meyer bis hin zu Westernlektionen bei Roger Kupfer. Bereits 1964 entdeckte ich meine Liebe zu den Haflinger-Pferden. Im Jahr 2002 ging dann endlich mein größter Traum in Erfüllung: Ich war zum ersten Mal in meinem Leben stolzer Besitzer eines eigenen Pferdes, meines Hafis Sandro. Da dieses Pferd nicht einfach war und ist, suchte ich nach einer geeigneten Trainingsmethode, die ich 2008 in der Dual-Aktivierung fand und bis heute nach der Methode arbeite. 2011 habe ich bei Mike Geitner die Prüfung zum original Geitner®-Trainer abgelegt, unterdessen bin ich 3*-Trainer. In 2014 habe ich die Fortbildung zum Equikinetic®-Trainer bei Mike absolviert. In 2016 folgten die Fortbildungen für das Equiplace®-Training, die Ausbildung zum Neurokinetic®-Practitioner. Seit November 2016 darf ich mich Physiotherapeut für Pferde (DIPO) nennen und biete seitdem Fortbildungen zu unserer Methode EquiEnergyFlow® an. Die Weiterbildung zum SURE FOOT®- Therapeut und -Ausbilder runden mein Profil ab. Seit einigen Jahren halten wir unsere Pferde in Eigenregie auf unserem Hof. Pferdetraining und –therapie bieten wir sowohl auf unserem Hof in Hessen als auch mobil in ganz Deutschland an. Unser Konzept ist praxisnah, verständlich und wir arbeiten immer Hand in Hand mit dem Besitzer. Mehr zu Roland Weiß und seiner Arbeit findet ihr unter www.miro-team.de.